fbpx

Als Quereinsteiger bei RE/MAX

REMAX_MC_Become-the-best_Icons_21122016-3

Quereinsteiger bei RE/MAX

Gerade bei Quereinsteigern, Absolventen und Schülern ist der Immobilienmakler ein begehrter Berufswunsch. Die meisten haben allerdings falsche Vorstellungen von den Rahmenbedingungen der Tätigkeit und von den Herausforderungen, die auf sie zukommen.

 

Richard Nitzsche, Immobilienmakler in Frankfurt und München, hat in seinem Blog-Betrag notiert, woran man denken sollte, bevor man in das Makler-Business einsteigt.

Für viel ist der Traumberuf Immobilienmakler gleichzusetzen mit: Schnell und leicht viel Geld verdienen. Die Realität zeigt aber, wie in jedem Beruf, dass man für seinen Erfolg gut arbeiten muss.

 

Das teilweise zweifelhafte Image des Maklerberufs ist nicht zuletzt der Tatsache geschuldet, dass von Gesetztes wegen keine Qualifikationen, Anforderungen und Vorkenntnisse verlangt werden, um Immobilienmakler zu werden. Autor Nitzsche berichtet von einem How-To-Video eines angeblich erfolgreichen jungen Maklers, der seinen Followern berichtete, wie er „mit geringem Aufwand“ „ohne Vorkenntnis“ in „kurzer Zeit“ „über 120.000 Euro verdienen“ konnte. Genau soetwas läßt eben viele Menschen an der Seriosität des Beruf zweifeln.

 

RE/MAX arbeitet deshalb ganz anders!
Qualifiziert, Ausgebildet, Professionell.

Der Beruf des Immobilienmaklers ist in
Deutschland leider nicht geschützt. Man braucht zwar einen Gewerbeschein nach
§34c der Gewerbeordnung, aber eine Ausbildung oder der Nachweis von
branchenspezifischen Kenntnissen ist nicht erforderlich. Theoretisch kann jeder
als Makler starten, jeder ohne Steuerschulden und Vorstrafen. Wie der
Immobilienmakler arbeitet, ist ihm leider auch selbst überlassen. Es gibt noch
immer sehr viele Makler, die nichts für neue Medien übrig haben, keine eigene
Website besitzen und einer kostenfreien eMai-Aadresse (gmx/yahoo/web.de)
arbeiten. Die Immobilienakquise solcher Makler geht in der Regel über
unscheinbare Zeitungsinserate nicht hinaus.

 

Um bei RE/MAX als Immobilienmakler erfolgreich zu werden, ist ein fundierte Ausbildung notwendig. Natürlich ist der Start auch für Quereinsteiger möglich, Quereinsteiger sind in unserem Team sogar sehr beliebt, weil sie den Weitblick aus bisheriger Lebenserfahrung, aus bisherigen Berufen und anderen Branchen haben. Grundsätzlich steht aber für jeden Makler unseres Teams zuerst ein 100-tägiges On-Boarding Programm auf dem Plan, um in dieser Zeit die ersten, wichtigsten Einblicke in die Branche zu bekommen. Es folgenden mehrere Ausbildungsmodule, die mit einer IHK-Prüfung zu zertifizierten und IHK geprüften Immobilienmakler enden.

Selbstständig, aber nicht allein!

Das ist ein sehr wichtiger Aspekt in der RE/MAX Familie. Als Immobilienmakler im RE/MAX Netzwerk kann man sich voll und ganz auf die tolle Arbeit mit den Menschen kümmern, die entweder die eigene Immobilien verkaufen möchten und dafür professionell beraten werden wollen oder die nach einem neuen Eigenheim suchen und für dieses Investment, das für die meisten Familien die größte Einzelinvestition ihres Lebens sein wird, ebenfalls eine professionelle Beratung brauchen.

Damit sich der Immobilienmakler auf den Kontakt zu diesen Menschen halten kann, die es alle verdient haben, gut und ehrlich beraten zu werden, hilft das jeweilige RE/MAX-Büro mit seinem professionellen Back-Office, für die fachliche Unterstützung.

       Haftungssituationen

       gültiges Recht (Verbraucherrecht, Allgemeines Gleichbehandlungsgesetz (AGG), Vertragsrecht, Maklerrecht, Immobilienrecht, Erbrecht)

       Vertragsgestaltungen

       Exposé-Erstellung

       Digitale Tools

       Und vieles mehr

 

Alle diese Punkte nimmt das Back-Office dem Makler ab. Zum Tätigkeitsspektrum gehören neben der Bewertung der Immobilien (auch das lernt man natürlich vorab bei RE/MAX), auch die Aufbereitung des Objekts in rechtlich akkuratem Rahmen, Insertion, Besichtigungen und die Vertragsvorbereitung. 70 % des Tages verbringt ein Makler üblicherweise am Telefon oder mit den verschiedenen Bürotätigkeiten, nur etwa ein Drittel seiner Zeit, verbringt er an den Objekten. Hier nimmt das RE/MAX-Büro dem Makler im Team einen Großteil der Arbeit und Administration ab, damit er seine Zeit effektiver nutzen kann.

Ein kaufmännisches Grundverständnis muss jeder Quereinsteiger mitbringen, darauf legen wir Wert. Auch das Verständnis der Marktkräfte, also das Zusammenspiel aus Angebot und Nachfrage sollte jedem geläufig sein.


Kommunikationsstärke ist ein wichtiger Aspekt im Arbeitsalltag eines Immobilienmaklers, sei es die Kommunikation mit den Kunden (Eigentümer und Interessenten) aber auch mit Handwerkern, Hausverwaltern, Notaren, etc.. Pünktlichkeit, Struktur und Glaubwürdigkeit sind elementare Eigenschaften, auf die bei RE/MAX wert gelegt werden.
Ein Immobilienmakler sollte keine Berührungsängste vor Telefonaten mit unbekannten Personen haben. Aber auch hier hilft das RE/MAX-Büro dem Makler mit Schulungen und Kursen, seine Performance stetig zu verbessern.

Freiberufliche Makler, die nicht zur RE/MAX-Familie gehören, unterschätzen odr die Kosten. Neben den Positionen wie Berufshaftpflichtversicherung, Krankenkasse und Altersvorsorge, die einem in keinem selbständigen Beruf jemand abnimmt, werden vom RE/MAX-Büro viele Positionen übernommen:

  • Inseratskosten
  • IT-Kosten für Website, eMailkonto, usw.
  • Digitale Angebotsplattformen, etc.
  • Kosten für Werbemaßnahmen
  • evtl. sogar Kosten ein Fahrzeug
  • durch Kooperationen evtl. auch Ersparnisse bei zahlreichen Partnern

 

Gerade am Anfang ihrer Karriere haben alle, in jeder Branche, einen schweren Start. Das Informationsnetzwerk, die Markttiefe und Prozessstrukturen müssen allerdings bei RE/MAX nicht erst aufgebaut werden. Genau das kostet ja am Anfang Kraft und Arbeitszeit, die als Mitglied in der RE/MAX-Familie eingespart werden kann.

Wer also als Quereinsteiger im Beruf des Immobilienmaklers erfolgreich sein möchte und mit fundiertem Wissen und gutem Gewissen Immobilien und Menschen zusammen bringen möchte, der ist bei RE/MAX genau richtig. Bei uns wird der Beruf zur Leidenschaft.

 

Jetzt Makler werden